Auf den Platz und los geht’s …

Der erste Schritt,

ist getan. Nach vielen technischen Erwägungen und anderen Herausforderungen haben die Aufnahmen nun begonnen. Die erste Hürde für jeden Titel ist die relativ trockene Programmierung des Drum-Parts, der Groove soll ja stimmen. Bass rein, Riff’s kloppen und so weiter. Das Schlagzeug wird eingespielt wenn die Arrangements stehen, dann erst geht’s an die Feinheiten. Das warten hat sich für mich in jedem Fall gelohnt, ich will nicht zu viel verraten, Überraschung, soll Überraschung bleiben 😉 Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden …

Liebe Grüße,

E-Flat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: